35. Mainova Marathon Frankfurt

Christine und Christian feierten bei der 35. Ausgabe des Frankfurt Marathon ihr Marathon-Debut, und das bei traumhaftem Herbstwetter. Pünktlich um 10:10 Uhr ging es mit über 16.000 Läufern auf die 42,195 km. Anfangs war es sehr voll auf der Strecke, so dass man erstmal ein paar Kilometer brauchte um seinen Rythmus zu finden. Bis km 30 lief es dann für beide ganz gut. Danach wurden die Schmerzen immer größer und die restlichen Kilmeter gefühlt immer länger! Aber das Ziel vor Augen hielten beide durch und wurden mit dem tollen Zieleinlauf in der Festhalle Frankfurt belohnt. Für den ersten Marathon waren beide mit ihren Ergebnissen zufrieden und freuen sich nun auf die Erfahrung wie sich das ganze nächstes Jahr nach 180 km radfahren anfühlt 😉

Christoph kam leider etwas verspätet in Frankfurt an und musste sich beim Start daher weiter hinten (bei Zielzeit 4h) einreihen. Dadurch konnte er nicht von Anfang an sein Tempo laufen und musste sich durch die Menschenmassen kämpfen. Die verlorene Zeit konnte er dann leider nicht mehr reinholen und daher sein anvisiertes Ziel nicht erreichen. Nichts desto trotz kann sich seine Zeit sehen lassen!

Die Ergebnisse in Zahlen:
Christine, 03:49:36
Christian, 03:37:30
Christoph, 03:29:58

Beitrag teilen