Rolf beim Berlin Marathon 2017

Mein erster Start beim Berlin-Marathon. Dort ist einfach alles  gigantisch. Die Zahl der Läuferinnen und Läufer (44.000), die Zuschauer (Hunderttausende..) und die Stadt überhaupt.

Das Ganze hat mich über vier Stunden mitgetragen und immer wieder motiviert, so dass am Ende eine 3:56 Std. für mich herauskam, womit ich gut zufrieden war.

Fazit: Berlin ist immer eine Reise wert, aber den Marathon muss man wegen seiner Größe einfach mal mitgemacht haben. Schon genial...

Beitrag teilen