Herzlich Willkommen beim RSV Tria Bühlertal

Der RSV Tria Bühlertal ist eine Unterabteilung des RSV Falkenfels Bühlertal. Unser Leistungsspektrum geht vom Volkstriathlon bis zur legendären Langdistanz auf Hawaii. Doch nicht alleine Leistung ist uns wichtig, sondern der Spaß und die Kameradschaft stehen bei uns im Vordergrund. Unsere vielen erfahrenen Athleten helfen Dir, ob Neueinsteiger oder ambitionierter Sportler, beim Einstieg und Weiterkommen im Ausdauersport. Egal ob Triathlon, Duathlon, MTB, Marathon usw. Bei uns findest Du immer einen Trainingspartner.

Infos und Aktuelles

Hier findet Ihr die Ergebnis-Listen

Hier findet Ihr die Ergebnis-Listen

weiterlesen

Unsere Vereins- und Wettkampftermine

Unsere Vereins- und Wettkampftermine

weiterlesen

Hier findet ihr alle Infos zu unserem Training

Hier findet ihr alle Infos zu unserem Training

weiterlesen

 
Summertime15

Summertime Triathlon 2016

Als echter Juwel unter den Triathlonveranstaltungen kann sich unumwunden der Summertime Triathlon in Karlsdorf-Neuthard bezeichnen. Kein Schischi, kein Gedöns – einfach purer, athletengerechter Triathlon mit einem sehr professionellen Organisationsteam, das mit Leidenschaft und Spass die wohl schönste Olympische Distanz in der Umgebung auf die Beine stellt. Untermauert wird dies durch den erneuten Teilnehmerrekord und der […]

weiterlesen

09k_Zieleinlauf

Heidelbergman 2016

Dieses Jahr war Jochen vom RSV Tria Bühlertal im Heidelberg am Start. Hier sein persönlicher Rennbericht: Aufgrund einer Strompanne stiegen heute etwas verspätet 600 Einzel- und 200 Staffelschwimmer am Hackteufel oberhalb der Alten Brücke in Heidelberg in den Neckar. Bei 22,6 °C Wassertemperatur schwammen die meisten mit Neo die 1600 m bis zum neuen Schwimmausstieg […]

weiterlesen

IMG_4128

Ironman Frankfurt 2016

Der längste Tag des Jahres – so wird der IRONMAN European Championships in Frankfurt auch genannt. Unsere Triathleten Rolf Basse, Christoph Bauer und Lars Schneider haben die Wecker auf halb vier gestellt und sich nach kurzem Frühstück um halb sechs Uhr morgens am Langener Waldsee eingefunden, zusammen mit etwa 3000 anderen Ironmännern und -frauen und […]

weiterlesen

IMG_3807

30. TuS Großweier Vitalhaus Triathlon

Mit der 30sten Ausgabe, die dieses Jahr wieder bei bestem Wetter ausgetragen wurde, gehört der Triathlon Grossweier deutschlandweit zu den ältesten Veranstaltungen dieser Art. Die perfekte Mischung aus familiärer Atmosphäre und professioneller Organisation zog wieder viele Athleten aus der Region sowie dem Elsass an – so auch die Natalie Mühleck, Thomas Benz, Jochen Mönch, Othmar […]

weiterlesen

IMG_2007

Laufwelt-Triathlon 2016

Geduscht wird normalerweise nach dem Sport Beim Volkstriathlon der Laufwelt / Breitensport Sinzheim am 18. Juni öffnete der Himmel gleich mehrfach vor dem Start seine Pforten und ergoss das kühle Nass auf die etwa 100 Teilnehmer, die sich weder vom Regen noch von den drohenden Gewitterwolken abschrecken ließen. Der gewohnte Wettkampfort am Erländersee musste dieses […]

weiterlesen

IMG_1976

Ironman 70.3/5150 Kraichgau 2016

Auch in diesem Jahr waren wir mit einigen Athleten im Kraichgau am Start. Sowohl beim Ironman 70.3 als auch beim 5150. Das Wetter sah morgens noch vielversprechend aus, leicht bewölkt und angenehme Temperaturen, was uns beim Laufen sehr entgegen kam. Für die Starter des 70.3 hielt das Wetter auch bis zum laufen, wo es dann […]

weiterlesen

2016_heidesee_triathlon1

Heidesee Triathlon 2016

Dieses Jahr waren wir zu viert am Start beim Heidesee Triathlon in Forst: Rolf, Christian, Arek und Steffen. Nachdem die Tage zuvor noch unklar war ob das Wasser im See überhaupt noch die nötigen 14 Grad erreicht, hatten wir dann doch noch sommerliche Temperaturen und perfektes Triathlon-Wetter. Das Wasser war aber dennoch sehr erfrischend! Um […]

weiterlesen

IMG_5337

Saisonauftakt beim 2. Neckarsulmer Triathlon 2016

Saisonauftakt in Neckarsulm und erster Trainingswettkampf bei widrigen Bedingungen, bescheidenem Wetter und sehr anspruchsvoller Rad bzw. Laufstrecke. Die Radstrecke ging über einen 4 Rundenkurs und gesamt ca . 400 HM in die Weinberge mit ordentlichen Steigungen, die die Beine richtig brennen ließen. Die Laufstrecke war nicht minder anstrengend mit knapp 200 HM auf ebenfalls 4 […]

weiterlesen