Alpencross – Mit dem Rennrad von Baden-Baden an die Côte d’Azur

"Solo" über die Alpen

Einen ganz besonderen Wunsch hat sich unser Vorstandsmitglied Reiner Pfeiffer im Sommer 2016 (26.07. – 05.08.2016) erfüllt: Mit dem Rennrad, „solo“, über die Alpen bis an das Mittelmeer – mit kleinem Gepäck (Rucksack und Lenkertasche), ohne Begleitfahrzeug, ohne Windschatten, ohne moralische Unterstützung – eine ganz besondere Herausforderung!

Mehr als 10 legendäre Tour-de-France-Pässe

In 3 Etappen führte die abwechslungsreiche Strecke durch das südliche Elsaß, über den Jura, dem Genfer See entlang, bis nach Martigny. Dann ging es hinein in die Alpen und in fünf Etappen wurden diese überquert. Dabei passierte Reiner mehr als zehn der legendären Tour-de-France-Pässe (u.a. Großer- und kleiner St. Bernhard, Col d’Iséran, Col du Télégraphe, Alpe d’Huez, Col d’Izoard, Col de la Bonette und erreichte dabei Höhen von bis zu 2.800 m. Großartige Berglandschaften, interessante Aufstiege und lange, rasante Abfahrten sorgten für genügend emotionale Highlights, welche die Strapazen der Tour in den Hintergrund rücken ließen.

Insgesamt betrachtet hatte Reiner sehr gute Bedingungen erwischt. Er kam gut voran und musste, wegen schlechtem Wetter, lediglich einen Tag Pause einlegen – aber selbst auch dieser Ruhetag, direkt vor dem großen Col du Galibier, hatte durch seine entspannende Wirkung zum Gelingen der Tour beigetragen.

Radstrecke des Ironman France

Nach der Fahrt durch die beeindruckenden Südalpen schließlich in Nizza angelangt, ließ es sich Reiner nicht nehmen, die dortige Radstrecke des Ironman-France abzufahren, um seinen Vereinskollegen zuhause detailliert Auskunft geben zu können – eine reizvolle, aber durchaus anspruchsvolle Runde in den Seealpen mit ca. 2100 hm.

Am Ziel: Entspannung „à la francaise“ 

Die zehnte und letzte Etappe seiner Traum-Tour führte Reiner direkt der Cote d’Azur entlang über Antibes, Cannes, St. Maxime nach La Croix-Valmer/St.Tropez. Dort nahmen ihn Freunde herzlich in Empfang – Entspannung „à la francaise“ war angesagt!

Nach zwei Tagen ging es dann mit dem Zug zurück ins Badner Land – glücklich und wohlbehalten !

Eckdaten

  • 1.495 km
  • 21.505 hm
  • 4 Länder
  • Fahrzeit 77:40 h in 10 Etappen
Karte: Baden-Baden – La Croix-Valmer
Profil: Baden-Baden – La Croix-Valmer
Tabelle: Baden-Baden – La Croix-Valmer

Beitrag teilen